Angebote zu "Entwurfsverfahren" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Staubach, C: Synthetisch basiertes Entwurfsverf...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Synthetisch basiertes Entwurfsverfahren zur elektro-thermischen Optimierung der resistiv-kapazitiven Potentialsteuerung großer, rotierender Maschinen, Autor: Staubach, Christian, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Maschine // Antrieb // technisch // Technik // TECHNOLOGY & ENGINEERING // Machinery // Technisches Handwerk, Rubrik: Maschinenbau // Fertigungstechnik, Seiten: 120, Abbildungen: 24 schwarz-weiße und 33 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 229 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Synthetisch basiertes Entwurfsverfahren zur ele...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit präsentiert elektrische und kombiniert elektro-thermische Optimierungsstrategien zur Effizienzsteigerung der resistiv-kapazitiven Potentialsteuerung von großen, rotierenden Maschinen. Mittels numerischer Berechnungsmodelle zur Lösung der das System beschreibenden nichtlinearen, stark elektrisch und schwächer thermisch gekoppelten Differentialgleichungen werden die theoretischen Leistungsgrenzen von verschiedenartigen Feldsteuerungssystemen quantifiziert. Ein synthetisches Entwurfsverfahren zur elektrischen Optimierung der resistiv-kapazitiven Potentialsteuerung eines Turbogenerators wird detailliert aufgezeigt und deren Leistungsfähigkeit durch umfangreiche, messtechnische Untersuchungen verifiziert. Durch diese Optimierung kann einerseits die Leistungsdichte einer Maschine erhöht werden, andererseits ergeben sich beispielsweise zusätzliche Freiheitsgrade in Auslegung und Design der Wickelköpfe. Dieses Buch richtet sich an Wissenschaftler, Ingenieure und interessierte Studenten, welche sich mit übergeordneten Fragen bezüglich Auslegung und Design von großen, rotierenden Maschinen unter dem Gesichtspunkt der dielektrischen Festigkeit im Wickelkopfbereich auseinandersetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Arbeitsorganisation und Neue Technologien
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Zukunft wird es bei der Konzeption von automatisierten Anlagen notwendig sein, nicht nur die technischen Komponenten zu optimieren, sondern von Beginn an Funktionen, Arbeitsin halte und Verantwortungsbereiche der Menschen gleichbe rechtigt einzuplanen (dualer Entwurf). In Bereichen, in denen sich Arbeitsplätze mit geringem Arbeitsinhalt abzeichnen, ist es möglich, durch duale Entwurfsverfahren andere Arbeitsge staltungen zu ermöglichen. Bei der Gruppenarbeit z.B. wech seln die Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze untereinander nach Absprache, so daß sich anspruchsvollere mit wenig anspruchs vollen Tätigkeiten abwechseln und insgesamt betrachtet besse re Arbeitsbedingungen entstehen. Bei weiter fortschreitender Automatisierung entfernt sich der Mensch immer weiter vom eigentlichen Geschehen und übernimmt zunehmend Aufgaben der Prozeßüberwachung und -lenkung. Hier bei ist von besonderem Interesse, wie Arbeitsinhalte in Anla gen zu gestalten sind, so daß die Anzahl der auftretenden Fehler durch ein wirkungsvolles Zusammenspiel von Mensch und Maschine verringert werden. 244 6. Literatur 1. "Bopparder Kreis": Zukünftige Forschungs- und Entwick lungslinien im kombinierten Verkehr, Hrsg.: Studienge sellschaft für den kombinierten Verkehr e.V. (SGKV), Frankfurt 1984 2. Brödner, P.: Fabrik 2000, Berlin 1985 3. Cord, S. u.a.: The Psychology of Human-Computer Inter action, Hillsdale N.J. 1983 4. Henning, K.: Soziale Auswirkungen der Automatisierung. Vorlesungsmanuskript, RWTH Aachen 1986 5. Mayers großes Taschenlexikon, Mannheim 1983 6. Projektträger (BMFT) "Fertigungstechnik": Autonome Ferti gungsinsel, Karlsruhe 1984 7. Taylor, F.W.: Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebs führung, München/Berlin 1919 8. Trapeznikow, V.A.: Man in the Control System.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Arbeitsorganisation und Neue Technologien
75,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In der Zukunft wird es bei der Konzeption von automatisierten Anlagen notwendig sein, nicht nur die technischen Komponenten zu optimieren, sondern von Beginn an Funktionen, Arbeitsin halte und Verantwortungsbereiche der Menschen gleichbe rechtigt einzuplanen (dualer Entwurf). In Bereichen, in denen sich Arbeitsplätze mit geringem Arbeitsinhalt abzeichnen, ist es möglich, durch duale Entwurfsverfahren andere Arbeitsge staltungen zu ermöglichen. Bei der Gruppenarbeit z.B. wech seln die Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze untereinander nach Absprache, so dass sich anspruchsvollere mit wenig anspruchs vollen Tätigkeiten abwechseln und insgesamt betrachtet besse re Arbeitsbedingungen entstehen. Bei weiter fortschreitender Automatisierung entfernt sich der Mensch immer weiter vom eigentlichen Geschehen und übernimmt zunehmend Aufgaben der Prozessüberwachung und -lenkung. Hier bei ist von besonderem Interesse, wie Arbeitsinhalte in Anla gen zu gestalten sind, so dass die Anzahl der auftretenden Fehler durch ein wirkungsvolles Zusammenspiel von Mensch und Maschine verringert werden. 244 6. Literatur 1. 'Bopparder Kreis': Zukünftige Forschungs- und Entwick lungslinien im kombinierten Verkehr; Hrsg.: Studienge sellschaft für den kombinierten Verkehr e.V. (SGKV), Frankfurt 1984 2. Brödner, P.: Fabrik 2000, Berlin 1985 3. Cord, S. u.a.: The Psychology of Human-Computer Inter action, Hillsdale N.J. 1983 4. Henning, K.: Soziale Auswirkungen der Automatisierung. Vorlesungsmanuskript, RWTH Aachen 1986 5. Mayers grosses Taschenlexikon, Mannheim 1983 6. Projektträger (BMFT) 'Fertigungstechnik': Autonome Ferti gungsinsel, Karlsruhe 1984 7. Taylor, F.W.: Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebs führung, München/Berlin 1919 8. Trapeznikow, V.A.: Man in the Control System.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Synthetisch basiertes Entwurfsverfahren zur ele...
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit präsentiert elektrische und kombiniert elektro-thermische Optimierungsstrategien zur Effizienzsteigerung der resistiv-kapazitiven Potentialsteuerung von grossen, rotierenden Maschinen. Mittels numerischer Berechnungsmodelle zur Lösung der das System beschreibenden nichtlinearen, stark elektrisch und schwächer thermisch gekoppelten Differentialgleichungen werden die theoretischen Leistungsgrenzen von verschiedenartigen Feldsteuerungssystemen quantifiziert. Ein synthetisches Entwurfsverfahren zur elektrischen Optimierung der resistiv-kapazitiven Potentialsteuerung eines Turbogenerators wird detailliert aufgezeigt und deren Leistungsfähigkeit durch umfangreiche, messtechnische Untersuchungen verifiziert. Durch diese Optimierung kann einerseits die Leistungsdichte einer Maschine erhöht werden, andererseits ergeben sich beispielsweise zusätzliche Freiheitsgrade in Auslegung und Design der Wickelköpfe. Dieses Buch richtet sich an Wissenschaftler, Ingenieure und interessierte Studenten, welche sich mit übergeordneten Fragen bezüglich Auslegung und Design von grossen, rotierenden Maschinen unter dem Gesichtspunkt der dielektrischen Festigkeit im Wickelkopfbereich auseinandersetzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Synthetisch basiertes Entwurfsverfahren zur ele...
30,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit präsentiert elektrische und kombiniert elektro-thermische Optimierungsstrategien zur Effizienzsteigerung der resistiv-kapazitiven Potentialsteuerung von großen, rotierenden Maschinen. Mittels numerischer Berechnungsmodelle zur Lösung der das System beschreibenden nichtlinearen, stark elektrisch und schwächer thermisch gekoppelten Differentialgleichungen werden die theoretischen Leistungsgrenzen von verschiedenartigen Feldsteuerungssystemen quantifiziert. Ein synthetisches Entwurfsverfahren zur elektrischen Optimierung der resistiv-kapazitiven Potentialsteuerung eines Turbogenerators wird detailliert aufgezeigt und deren Leistungsfähigkeit durch umfangreiche, messtechnische Untersuchungen verifiziert. Durch diese Optimierung kann einerseits die Leistungsdichte einer Maschine erhöht werden, andererseits ergeben sich beispielsweise zusätzliche Freiheitsgrade in Auslegung und Design der Wickelköpfe. Dieses Buch richtet sich an Wissenschaftler, Ingenieure und interessierte Studenten, welche sich mit übergeordneten Fragen bezüglich Auslegung und Design von großen, rotierenden Maschinen unter dem Gesichtspunkt der dielektrischen Festigkeit im Wickelkopfbereich auseinandersetzen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Arbeitsorganisation und Neue Technologien
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Zukunft wird es bei der Konzeption von automatisierten Anlagen notwendig sein, nicht nur die technischen Komponenten zu optimieren, sondern von Beginn an Funktionen, Arbeitsin halte und Verantwortungsbereiche der Menschen gleichbe rechtigt einzuplanen (dualer Entwurf). In Bereichen, in denen sich Arbeitsplätze mit geringem Arbeitsinhalt abzeichnen, ist es möglich, durch duale Entwurfsverfahren andere Arbeitsge staltungen zu ermöglichen. Bei der Gruppenarbeit z.B. wech seln die Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze untereinander nach Absprache, so daß sich anspruchsvollere mit wenig anspruchs vollen Tätigkeiten abwechseln und insgesamt betrachtet besse re Arbeitsbedingungen entstehen. Bei weiter fortschreitender Automatisierung entfernt sich der Mensch immer weiter vom eigentlichen Geschehen und übernimmt zunehmend Aufgaben der Prozeßüberwachung und -lenkung. Hier bei ist von besonderem Interesse, wie Arbeitsinhalte in Anla gen zu gestalten sind, so daß die Anzahl der auftretenden Fehler durch ein wirkungsvolles Zusammenspiel von Mensch und Maschine verringert werden. 244 6. Literatur 1. 'Bopparder Kreis': Zukünftige Forschungs- und Entwick lungslinien im kombinierten Verkehr; Hrsg.: Studienge sellschaft für den kombinierten Verkehr e.V. (SGKV), Frankfurt 1984 2. Brödner, P.: Fabrik 2000, Berlin 1985 3. Cord, S. u.a.: The Psychology of Human-Computer Inter action, Hillsdale N.J. 1983 4. Henning, K.: Soziale Auswirkungen der Automatisierung. Vorlesungsmanuskript, RWTH Aachen 1986 5. Mayers großes Taschenlexikon, Mannheim 1983 6. Projektträger (BMFT) 'Fertigungstechnik': Autonome Ferti gungsinsel, Karlsruhe 1984 7. Taylor, F.W.: Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebs führung, München/Berlin 1919 8. Trapeznikow, V.A.: Man in the Control System.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot